normale Schrift einschaltengroße Schrift einschaltensehr große Schrift einschalten
 
 
Link verschicken   Drucken
 

Ein neues Dach für's Tempelchen

17.08.2014

Nun ist es fertig - das neue Dach des Tempelchens. Die Männer der Firma Schwickerath haben ganze Arbeit geliefert und sogar professionell das Dach mit einer Haube versehen.

 

Was noch fehlt, ist die Pflasterung des Fußbodens. Das Material ist bereits gekauft und wartet jetzt auf die Verlegung. Peter Marczynski wird sich darum kümmern. Wenn er damit fertig ist, ist auch das Projekt vollendet.

 

Also Peter: Deine Vereinskameraden wünschen Dir frohe Verrichtung!